www.spreewaldbahn-87.de
www.spreewaldbahn-87.de

Hier entsteht ein kleiner Überblick der zum Einsatz kommenden Schienenfahrzeuge

Guste mit Trichterkupplung
Kostenminimierung - die ersten Roco Rollwagen in H0m
Jetzt kann die Guste ruhig Feuer legen, der Löschzug wäre einsatzbereit.
zeigt "Herr" eure Füßchen - faßt wie neu - entsprechen zwar nicht im Detail den auf der Spreewaldbahn beheimateten Vierachsern aber es sind erst mal welche
Der Holztransport kann erfolgen, da ist es ja an der Zeit, daß das Sägewerk in Neu Zauche in Angriff genommen wird.
Lok und Waggons des Güterzuges auf Trichterkupplungen umgerüstet
Aus preislichen Gründen erfolge die Nachrüstung der Trichterkupplungen bei den Waggons einseitig mit Kupplung der Firma Veit und einseitig mit Plastkupplungsköpfen aus DDR Produktion die Verbindung beider erfolgt über Kuppeleisen der Firma Veit
Güterzug mit vierachsigen offenen und gedeckten Gütewagen
Und hier die Anfänge des Bauzuges, welcher noch durch einen langen Rollwagen mit normalspurigem Flachwagen zum Schienentransport, einem Wekstattwagen und einem Mannschaftswagen ergänzt werden wird. Der Rollwagen der Firma Herr bereits mit Veitkupplung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Habermann